Rezept: Healthy Peanut Chocolate Snacks

IMG_8398Ein Leben ohne Süßigkeiten? Nichts für mich. Ich bin ein richtiges Schleckermaul. Und für was Süßes ist im Magen grundsätzlich Platz ;). Da es aber ja nicht immer Manner Schnitten oder Oreo Kekse sein können, weil die auf der Gesundheitsskala nicht besonders hoch angesiedelt sind, habe ich mich an einer gesunden Süßigkeit versucht.

Im Bioladen hole ich mir öfter die ‚Raw Bites‘ oder ‚Beond‘ Riegel. Richtig lecker und keine bösen Inhaltsstoffe. Einziger Minuspunkt: Sie gehen schon etwas mehr ins Geld als herkömmliche Müsliriegel. Zum Glück lassen sie sich super leicht selbst herstellen. Da ich ein großer Fan der Kombination von Ernuss und Schokolade bin, habe ich aus Ernüssen, Erdnussmus, Kakao und Datteln kleine Snacks gezaubert und siehe da: Sie schmecken lecker :).

Für ca. 10 Kugeln braucht ihr:

  • 110g Datteln
  • 90g Erdnüsse
  • 4 EL Erdnussmus
  • 4-5 TL Kakaopulver

Zunächst die Datteln in einer Küchenmaschine zerkleinern (geht bestimmt auch mit dem Pürierstab). Anschließend nacheinander die restlichen Zutaten hinzugeben, bis alles eine einheitliche Masse/Teig geworden ist. Anschließend aus dem Teig kleine Kugeln formen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie eine festere Konsistenz bekommen. Und fertig!

IMG_8387IMG_8394IMG_8396IMG_8405IMG_8406

7 Gedanken zu “Rezept: Healthy Peanut Chocolate Snacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s