Outfit #WardrobeRevolution: Ein echter Klassiker

IMG_7496_2

Wie ihr vielleicht diesem Post entnommen habt, bin ich Teil der Aktion #WardrobeRevolution, bei der 24 Bloggerinnen bis zum 24. April ihre Fair Fashion Outfits präsentieren, um zu zeigen, wie schön faire Mode ist. Heute bin ich an der Reihe.

Mode kann so schön sein. Keine Frage. Durch die Kleidung, die wir tragen, können wir unsere Persönlichkeit, unsere Gefühle ausdrücken. Aber wir müssen uns bewusst werden, dass ein Top, für das wir als Endkunden 5 Euro bezahlen, nicht unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt worden sein kann. Für unseren Fast-Fashion-Konsum zahlen letztlich die Menschen, die diese Kleidung unter unwürdigen Bedingungen hergestellt haben, und unsere Umwelt, entweder bereits durch die Produktion oder dadurch, dass die Kleidung letztlich auf dem Müll landet. Wir als Endkunden müssen unser Konsumverhalten hinterfragen. Wir tragen die Verantwortung.

Deswegen zeige ich euch heute ein Outfit, das komplett aus fair produzierter Kleidung besteht. Herzstück dieses Outfits ist der klassische Trenchcoat vom Kölner Label ‚Armed Angels‘. ‚Armed Angels‘ setzt auf nachhaltiges Design statt billiger Massenware und das ziemlich gut, wie ich finde. Das Label gehört definitiv zu meinen Fair Fashion Favoriten. Der Trenchcoat ist aus 100% Lyocell und der perfekte Übergangsmantel. Meine Jeans ist ebenfalls von ‚Armed Angels‘. Eine gut sitzende Jeanshose zu finden, gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Den Hosenkauf schiebe ich gerne vor mir her.  Diese hier ist aus Bio-Baumwolle und Elasthan und wirklich bequem. Vor allem das Reißverschlussdetail gefällt mir sehr gut. Ein weiterer Pluspunkt: Das Etikett besteht nicht aus Leder, wie bei so vielen anderen Jeanshosen, sondern aus Jacron.

Das Label ‚Funktionschnitt‘ ist für seine fairen Basics bekannt. Wie wichtig Basicteile im Kleiderschrank sind, fällt mir immer wieder auf, wenn ich ratlos vor diesem stehe. In das Flatter Shirt aus Lyocell und Bio-Baumwolle habe ich mich sofort verguckt. Es ist bequem und lässt sich locker zu einer Menge Outfits kombinieren.

Das faire Schuhwerk darf natürlich auch nicht fehlen. Die weißen Sneaker vom Label ‚Good Guys‘ sind nicht nur fair produziert, sondern auch vegan. Sie sind ein wahrer Alleskönner und passen ebenfalls zu den verschiedensten Looks. Deswegen kamen sie bei mir auch trotz kälterer Temperaturen im Winter immer wieder gern zum Einsatz.

Was vegane Taschen betrifft, die robust sind, ist das Label ‚Matt & Nat‘ eine sichere Anlaufstelle. Das Innenfutter der Taschen wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt.

Und, was meint ihr? Kann das Fair Fashion Outfit mit herkömmlicher Mode mithalten? Ich finde: Na klar! Und Mode macht viel mehr Spaß, wenn man sie mit gutem Gewissen tragen kann.

IMG_7470_2IMG_7477_2IMG_7516_2IMG_7529_2IMG_7546_2IMG_7539_2IMG_7577_2IMG_7566_2IMG_7630_2IMG_7615_2IMG_7636_2


Trenchcoat: Helena von Armed Angels

Shirt: Flatter von Funktionschnitt

Jeans: Tilly Cropped Jeans von Armed Angels

Sneaker: Samo White von Good Guys

Kette: Kurzkette von Pernille Corydon via Maas Natur

Tasche: Orwell von Matt & Nat


Wir? Das sind:

01.04. Esther + Anna von Kunstkinder Mag
02.04. Larissa von LaryTales
03.04. Anna von Annanikabu
04.04. Anni von Fashion Fika
05.04. Vreni von Jäckle & Hösle
06.04. Mirjam von My Green Style
07.04. Julia von Schrift und Herz
08.04. Mari von Mari Dalor
09.04. Justine von Justine kept calm and went vegan
10.04. Corinna von Kissen und Karma
11.04. Kim von Kim Goes Öko
12.04. Marisa von myfairladies
13.04. Bina von Stryletz
14.04. Julia + Anna von subvoyage
15.04. Frauke von Ekulele
16.04. Feli von Felitales
17.04. Amina von Grasgrün & Himmelblau
18.04. Franziska von Veggie Love
19.04. Sabrina von Today Is…
20.04. Barbara von Gretchens Fragen
21.04. Chrisi von Madame Chrisi
22.04. Mia von Heylilahey
23.04 Agnes von Nice to Have Mag
24.04. Lisa von At/Least

 

10 Gedanken zu “Outfit #WardrobeRevolution: Ein echter Klassiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s