Rezept: Linsensalat

IMG_3537Heute möchte ich euch das Rezept für einen meiner liebsten Salate vorstellen. Ich finde, der Linsensalat lässt sich besonders gut im Sommer genießen. Ein Pluspunkt ist außerdem, dass Linsen leckere Eiweiß- und Magnesiumlieferanten sind.

Für den Linsensalat braucht ihr folgende Zutaten (für ca. 2-3 Portionen):

  • 150g braune Linsen
  • 1 kleinerer Lauch
  • Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Dijonsenf
  • 2-3 EL Weinessig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 8 schwarze Oliven
  • ca. 50g Walnüsse
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer

Die Linsen nach Packungsanleitung in Wasser oder Gemüsebrühe kochen. Den Lauch in feine Ringe schneiden und in etwas Olivenöl andämpfen. Anschließend Linsen und Lauch vermengen. Wer mag, kann auch noch Frühlingszwiebeln klein schneiden und hinzugeben. Für das Dressing Senf, Essig, Öl und Cayennepfeffer verrühren. Nach Belieben 8 oder mehr schwarze Oliven klein schneiden und ca. 50g Walnüsse zerhacken. Das Dressing mit den Oliven und den Walnüssen unter die Linsen und den Lauch rühren. Nach Belieben salzen und pfeffern. Anschließend den Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen und fertig!

IMG_3542IMG_3545IMG_3538

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s